Putin der Woche (XLV)

kscheib putin der woche badeanzug

Gesehen: In einem Moskauer Einkaufszentrum.

Begleitung: Ein Quietscheentchen.

Text: „Uti-Putin – Empire of Summer“.

Subtext: „Uti-Puti“ sagen wir Russen, wenn wir etwas besonders süß finden – ein bisschen wie „dutzidutzi“ bei euch Deutschen. Und wisst ihr was: Ich fand das richtig angenehm, hier mal nicht den knallharten Testosteronmacker mit freiem Oberkörper geben zu müssen. Ihr würdet doch auch lieber einen Badeanzug tragen, auf dem was Niedliches abgebildet ist, oder? Also, alle zusammen: „Quietscheentchen, nur mit dir…“

Oben-Ohne-Punkte: 0/10

(Mit Dank an Ute für das Fundstück.)

Weiterlesen

Putin der Woche (XLIII)

kscheib Putin der Woche WWP 100

Gesehen: In der Sonderausgabe einer Zeitschrift namens ВВП, auf Deutsch: WWP. Das steht, wenn man das Kleingedruckte unter dem goldenen Logo liest, zunächst einmal für „Валовой внутренний продукт“ – Bruttoinlandsprodukt. Dann hat jemand aus den Anfangsbuchstaben В, В und П den Sinnspruch „Вместе всегда победим“ gezaubert, „Gemeinsam siegen wir immer.“ Und außerdem, so ein Zufall, sind ВВП ja auch die Initialen von Wladimir Wladimirowitsch Putin. Weshalb die Zeitschrift zu ihrer 100. Ausgabe ein Sonderheft herausgebracht hat, das nur aus ihren bisherigen Putin-Titelseiten besteht. Meta-Putin. Putin im Quadrat.

Begleitung: 226 Seiten hat das Heft, auf 21 von ihnen ist kein Putin abgebildet, sondern ein Kampfjet, ein Impressum, ein Lawrow. Aber wer sagt, dass von den restlichen Seiten die eine oder andere nicht auch mal zwei oder drei Putin-Fotos verträgt? So liegt die Putin-Quote insgesamt dann doch über 100 Prozent, mit exakt 236 Putins auf 226 Seiten. Winterflausch-Putin auf Pferd. Kopfhörer-Putin. Motorradhelm-Putin. Model-für-einen-Peek-und-Cloppenburg-Prospekt-Putin. Boxhandschuh-Putin. Billard-Putin. Plansoll übererfüllt.

Text: „Der wichtigste Indikator für die Effektivität der Wirtschaft eines Landes ist das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts“ – Wladimir Putin.

Subtext: Der wichtigste Indikator für die Effektivität des Personenkults eines Landes ist ein Heft mit den schönsten Coverfotos seines Präsidenten, Wladimir Putin.

Oben-Ohne-Punkte: 0/10 – das ist aber auch der einzige Mangel dieser prächtigen Kollektion.

Weiterlesen

Putin der Woche (XLII)

Putin der Woche Bloodymir

Gesehen: Von Freunden in Hamburg.

Begleitung: Zwei gar nicht mal so kleine Flügel.

Text: Bloodymir Putin.

Subtext: Wird das B bei euch Russen nicht eh als W gesprochen? Na also, dann ist es von Wladimir zu Bloodymir doch nur ein kleiner Schritt. Und wenn jetzt noch jemand erklären könnte, warum Hamburg bei euch „Gamburg“ heißt, aber Heilbronn „Cheilbronn“?

Oben-Ohne-Punkte: 0/10 – aber volle Punktzahl für unten ohne.

Weiterlesen

Putin der Woche (XXXIX)

putin-der-woche-hochzeit

Gesehen: Im YouTube-Kanal des Musikers und Komikers Oleg Lobowoi, der der Welt damit nicht sein erstes Putin-Lied schenkt.

Begleitung: Gutes Stichwort. Denn auch, wenn Putin selbst in dem Video nicht auftaucht – dass der Akkordeon-Begleiter dieses kleinen Frauenchors zufällig so aussieht, wie er aussieht, kann mir keiner erzählen.

Text: „Höre, geliebte Heimat, mein Lied über Putin: Putin, Putin, wir alle wollen Putin heiraten.“

Subtext: Ihr wollt ein Liebeslied? Ihr kriegt ein Liebeslied. Ein Lied, das ihr liebt, weil einfach alles drin vorkommt: das Vaterland, seine Birken, und ganz viel Putin, alles besungen von Menschen in russischer Tracht. Tadaaadada, daaadada, daaa-daaa, daaa-daaa.

Oben-Ohne-Punkte: 0/10, wegen unsichtbarem Putin

Weiterlesen

Putin der Woche XXXVII

Putin der Woche Village People

Gesehen: In einem Tweet von Josh Simmons – gemalt hat das Bild Jim von „Jim’ll Paint It“.

Begleitung: Wenn der Polizei-Putin im Vordergrund die Hauptfigur ist, dann sind seine Begleiter Handwerker-Putin, Cowboy-Putin, Indianer-Putin, Soldaten-Putin und Biker-Putin.

Text: Keiner

Subtext: Auch keiner – aber wenn man den Atem anhält und sehr genau hinhört, buchstabiert ganz in der Ferne jemand leise „YMCA„.

Oben-Ohne-Punkte: Im Schnitt nur 4/10 – auch wenn sich Indianer-Putin und Biker-Putin alle Mühe geben.

Weiterlesen

Putin der Woche (XXXV)

Putin der Woche kscheib Kinder

Gesehen: Auf dem Markt in Ismailowo.

Begleitung: François Hollande, Angela Merkel und Barack Obama, alle in der Kinderversion. Obama liebevoll ausstaffiert in Stars-and-Stripes-Hose und mit Weißem Haus auf dem Oberteil, die anderen beiden mit deutlich weniger Kreativität gestaltet.

Text: „Versteht ihr jetzt endlich, was ihr ausgefressen habt?“

Subtext: Wie zeigen wir jetzt, dass Putin der Chef ist und die anderen drei machtlos und unterlegen? Hey, lass uns doch was mit Gewalt gegen Kinder machen – Putin schön mit dem Gürtel in der Hand, bereit, die drei zu schlagen. Das finden sicher alle lustig und wollen es als T-Shirt tragen!

Oben-Ohne-Punkte: 0/10

Danke an Kerstin Palzer für das Fundstück!

Weiterlesen

Putin der Woche (XXX)

Putin der Woche USA Muskelshirt

Gesehen: Bei Myprintbar.ru, so einer Art Spreadshirt für den russischen Markt.

Begleitung: Halbwegs muskulöse Arme, halbwegs bärtiges Kinn.

Text: Keiner.

Subtext:Regionalmacht“ hat er uns genannt. Ich geb dem gleich „Regionalmacht“! Regionalmächte haben ja wohl keine so schicken Muskelshirts! Regionalmächte tragen auch keine coolen Pilotenbrillen! Und Regionalmächte schauen nicht lachend zu, wie die Flagge ihrer Gegenspieler in Flammen aufgeht. Regionalmacht. Pfff.

Oben-Ohne-Punkte: Freie Oberarme, immerhin – 4/10

Weiterlesen

Putin der Woche (XXIX)

Putin der Woche Zauberwürfel

Gesehen: In einer Moskauer Kneipe, als Geschenk von einer Freundin. Schön, wenn man den Putin der Woche mal nicht suchen muss, sondern er zu einem kommt!

Begleitung: Putin beim Judo. Putin mit Fellmütze. Putin, staatstragend im Anzug. Insgesamt sechs Motive à 9 Würfel.

Text: Keiner. Putin im Quadrat spricht für sich.

Subtext: Hab ich doch schon immer gesagt: Nicht bloß Syrien hier, Druck auf die Zivilgesellschaft da. Ich bin ein komplexer, dreidimensionaler Typ mit vielen Facetten, das kannst du drehen, wie du willst. Apropos: Hör endlich auf, mich so durcheinanderzuwürfeln, sonst beschwer ich mich bei Ernő Rubik. Oder ich schick Truppen nach Ungarn.

Oben-Ohne-Punkte: 0/10

Weiterlesen

Putin der Woche (XXVIII)

putin der woche kerze etsy

Gesehen: Bei Etsy, der Website gewordenen Rule 34 für den Handarbeitsbereich: Wenn Du es Dir vorstellen kannst, hat es auch schon mal jemand gebastelt.

Begleitung: Eine formschöne Metalldose mit attraktivem Deckel.

Text: „Die Putin-Kerze kombiniert Duftnoten von Kiefer, Erde und Rauch, der über den Städten der Feinde aufsteigt. Es ist ein männlicher Duft, der speziell entworfen wurde, um (…) den Geruch politischer Dissidenten aus Ihrem Haus zu vertreiben.“

Subtext:  Diesmal ausnahmsweise unnötig. Im Gegensatz zu vielen anderen „Putins der Woche“, die in Russland tatsächlich zur mehr oder weniger ernst gemeinten Heldenverehrung verkauft werden, ist das hier ausnahmsweise ein Produkt aus dem imperialistischen Ausland und insofern satirisch gemeint. Glaube ich.

Oben-Ohne-Punkte: Putin ohne Hemd, Kerze ohne Deckel –  10/10

Weiterlesen

Putin der Woche (XXVII)

putin der woche bauchtanz
Gesehen: In der Facebookgruppe „Belly Design by Sekhmet“, wo die hauseigene Designerin diesen dezenten Bauchtanz-Zweiteiler anpreist. 

Begleitung: Weihnachtsbaum, Kamin, Uhr, alles in Goldbarock. Und zum hüftabwärts wallenden Putin-Porträt ein Oberteil, das die russischen Farben aufgreift und entfernt an die Schwingen des russischen Adlers erinnert.

Text: „Meine neue Kollektion ist fertig! Brandneu im Angebot, Ladies! Nummer eins – Go Hard like Vladimir Putin. Bestpreis nur 300 Dollar!“

Subtext: Vielleicht können wir ja jetzt mal langsam aufhören, immer nur über das Tanztalent meiner Tochter zu reden und uns wieder mit dem befassen, der wirklich wichtig ist – also mit mir. Schließlich kann ich nicht nur Judo: Wenn die Kaminzimmer-Tanzfee auf dem Foto ihr Becken bewegt, wackel‘ ich nämlich mit den Ohren. Gut, ne? 

Oben-Ohne-Punkte: Für ihn keine, für sie 6, macht im Schnitt 3/10.

(via Maeve Shearlaw)

Weiterlesen