Brötchen von Wikipedia? Fast.

Zwei Wochen in China, zwei Wochen Uni, zwei Wochen großartiges chinesisches Essen. Aber heute früh war es dann doch so weit: Heimweh nach Essen Essensheimweh. Also begann der erste uni-freie Montag im international bestückten Supermarkt, eine Viertelstunde zu Fuß von meiner Hutong-WG. Einkauf: ein Körnerbrötchen und ein kleiner Rohmilchkäse. Beides war den überhöhten Preis komplett wert.

Und eine Erkenntnis gab es noch dazu: Irgendwer in Peking hat sich einen weltbekannten, beliebten Produktnamen für seine Firma geborgt, mit minimaler Änderung.

Die Wekipedia-Brötchentüte
Die Wekipedia-Brötchentüte

Schließlich steht nichts so sehr für Brötchenqualität wie Wikipedia, Anbieter knuspriger Informationen und kerniger Edit-Wars. Wekipedia gab es in China offenbar sogar schon, als Wikipedia für die Menschen hier noch gesperrt war.

Leiderleider hat Wekipedia übrigens noch keinen Wikipedia-Eintrag. Kann das bitte mal jemand ändern? Lässt sich bestimmt schnell reintelefonieren.

Kontaktdaten zu Wekipedia? Aber gerne.
Kontaktdaten zu Wekipedia? Aber gerne.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.