Kleiner Philipp-Rösler-umarmt-Kai-Diekmann-Roundup

Am Tag danach muss noch schnell gebloggt werden – über das Foto von Philipp Rösler beim Kontaktsport mit Kai Diekmann. Das Bild, zu dem Ulf Poschardt schreibt:

Nun gibt es nichts Verwerfliches, einem so angenehmen Kollegen wie Kai Diekmann derart nahezukommen und ihn zu herzen. Die Körpersprache dieses Bildes, das am Tag danach auf nahezu allen Nachrichtenseiten des Landes gezeigt wird, dokumentiert allerdings eine Übernähe und eine emotionale Übertreibung, die viele Fragen aufwirft.

Nett, dass sich Leute die Mühe machen, von diesen Fragen die ein oder andere zu beantworten. Zum Beispiel, wen Rösler noch so alles umarmt hat. Da ist flott ein Tumblr entstanden, mit Montgomery Burns, mit Hannibal Lecter, mit Kim Jong Un: „Philipp Roesler Worshipping Evil„.

Bei Extra3 versuchen sie es mit einer Visa-Werbung, dabei sieht das Foto mehr nach einem Fall für AXE aus. Auch das Bildblog hat sammeln lassen. Und Thomas Pfeiffer, der nebenbei kluge Bücher über Kinder und Facebook schreibt, hat das hier gebaut: Einen Generator, in dem den zwei Nahkämpfern Sprechblasen in den Mund gelegt werden können.

Bleibt, angesichts der ersten Blasen-Sammlung, nur die Frage: Steht auf der „Ich umarme Chefredakteure“-Liste des FDP-Chefs als nächstes die Chefin von Wiwo.de? Oder was sonst heißt „Ich will durch zu Franzi„?

Nachtrag: Jetzt gibt es auch noch einen Kai-Diekmann-umarmt-andere-Leute-Tumblr. (Danke für den Link, Sabrina!)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.