U-Bahn-Schilder wie in London mit Tubesign

Hilfe! Ein riesiger Roboter-Yeti in der Londoner U-Bahn!

Und furchtbar schlechte Musiker – Verzeihung, bitte:

Immerhin gibt es die Chance auf einen kostenlosen Tee, schließlich sind wir in Großbritannien. Wer dort ab und zu ist, kennt die typischen Schilder aus der Tube in London. Normal steht hier in krakeligen Filzstift auf Whiteboard, wo die Circle Line gerade blockiert ist, warum die Bakerloo Line am Wochenende nicht fährt. Jetzt hat Tim Waters ein kleines Dings gebaut, mit dem man solche Schilder faken kann. Genau richtig für Anglophile. A great time was had by all:

Zum Selberbasteln mit Tubesign bitte hier entlang.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.